Die besten Tauchregionen der Welt

Die weltweit besten Tauchregionen für Anfänger, die Tauchen lernen wollen oder Tauch-Profis. Hier sind meine Tauch-Erfahrungen und Berichte für euch auf einen Blick!

Das Tauchen ist wohl eine der faszinierendsten und schönsten Sportarten, die es auf dieser Welt gibt. Entspannt und schwerelos unter Wasser zu gleiten versetzt mich immer wieder in einen meditativen Zustand und dabei die geheimnisvolle Unterwasserwelt zu erkunden ist eine einmalige Erfahrung, die man wieder und wieder erleben will.

Als positiver Nebeneffekt bringt mich dieses Hobby an abgelegene Orte dieser Erde, die ich unter anderen Umständen wohlmöglich nie besucht hätte. Hier findet ihr alle Informationen zum Nachlesen über die besten und schönsten Tauchreviere der Welt, die ich bisher getaucht bin. Und hoffentlich noch viele mehr in der Zukunft!

Meine weltweit besten Tauchregionen

Australien, Great Barrier Reef

Das größte Riff der Erde.

Australien, Ningaloo Reef

Walhaie und das Riff gleich am Ufer.

British Virgin Islands, RMS Rhone Wrack

Wracktauchen.

Bulgarien, Sozopol

Wracktauchen.

Griechenland, Rhodos

Höhlentauchen.

Fidschi Inseln, Beqa Lagoon

Tauchen mit sieben verschiedenen Haiarten.

Honduras, Bay Islands

Tauchen lernen in der Karibik.

Malta, Gozo

Mittelmeer-Feeling und Grottenlandschaften.

Martinique, Saint-Pierre

Weltklasse-Schiffswracktauchen mit karibischem Flair.

Mexiko, Yucatan, Cenotes

Einzigartige Unterwasserhöhlen und Grotten.

Panama, La Coiba Nationalpark

Schon mal auf den Galapagosinseln getaucht? Die Inseln gehören zum gleichen Archipel.

Portugal, Sagres, Algarve

Höhlentauchen auch für Einsteiger.

Südafrika, Kapstadt

Käfigtauchen mit Großen Weißen Haien.

Teneriffa, Océano Sostenbile

Großartiges Meeresschutzprojekt.

Thailand, Kho Phi Phi

Farbenfrohe Anemonen.

Für deine Reise empfehle ich Dir die Gratis-DKB Kreditkarte, mit der Du weltweit Geld abheben kannst – völlig umsonst!