Backpacking Weihnachten: Die besten Reiseziele zu Weihnachten für die absoluten Sehnsuchtsorten dieser Welt liest du hier.

Ich wünsche euch allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und nicht allzu viel Bauchweh vom vielen Plätzchen futtern.

Freust du dich auch schon so auf Weihnachten und kannst es gar nicht abwarten, in die Heimat zu fahren und mit all deinen Lieben in trauter Eintracht unterm Christbaum zu sitzen? Aber wer sagt denn, dass Weihnachten ganz konventionell und wie immer gefeiert werden muss?

Ich habe schon einige Male den 24. Dezember weit weg von Zuhause und allen liebgewonnen Traditionen verbracht und nach anfänglicher Angst und Überwindung die besten Weihnachten überhaupt NICHT in meiner Heimat verbracht.

Hier ist eine Auswahl meiner beliebtesten Orte auf dieser Welt, die sich geradezu für ein aufregendes Weihnachtsabenteuer fernab der Gewohnheiten anbieten.

Backpacking Weihnachten Reiseziel Nr 1 – Rocky Mountains, USA

Skifahren Rocky Mountains (c) Anja Knorr
Skifahren während der Feiertage ist eine klasse Alternative zum Rumsitzen und zu viel essen. Da in Europa viele Pisten überlaufen sind, sind mein Geheimtipp die Rocky Mountains.

Dort gibt es gut ausgebaute und leere Pisten auf bis zu 3000 Metern Höhe. Amerikanische Fröhlichkeit und gemütlicher Hüttenzauber inklusive.

Backpacking Weihnachten Reiseziel Nr 3 – Sunburnt Christmas Festival, Bondi Beach, Australien

Bondi Beach Weihnachtsmann (c) Anja Knorr
In Australien kommt der Weihnachtsmann natürlich auf einem Jetski oder Surfboard und bringt ganz viel Eis mit zum Abkühlen.

Am Bondi Beach wird am 25. Dezember das Sunburnt Christmas Festival von einer Horde heimatloser Backpacker gefeiert mit viel Bier, Barbeques, guter Musik auf vielen Bühnen und gelegentlichen Abkühlungen im Meer.

Das einzig Nervende ist, dass man zum Baden tatsächlich das Festivalgelände verlassen muss, um ans Meer zu gelangen.

Backpacking Weihnachten Reiseziel Nr 3 – Gendarmenmarkt – Berlins schönster Weihnachtsmarkt

Gendarmenmarkt-Berlin-c-Anja-Knorr
Vom Konzerthaus hängt eine leuchtende Diskokugel, auf der Bühne tanzen mit Glitzer geschmückte Transvestiten und es gibt reichlich Berliner Weiße mit Schuss – so eine Mischung kriegt nur Berlin hin.

Und das vor stimmungsvoller Kulisse am Gendarmenmarkt!

Backpacking Weihnachten Reiseziel Nr 4 – Jerusalem, Israel

Sepulcher Church Jerusalem (c) Janie Petersen
Wo sonst lässt sich besser dem heiligsten Fest der Christen gedenken als im Geburtsland Jesus Christus. Grabeskirche, Bethlehem und Co. bieten sich nicht nur für Hardcorefans an.

Backpacking Weihnachten Reiseziel Nr 5 – Krampuslaufen, Österreich

Perchten Österreich (c) Anja Knorr
Beängstigende und fürchterlich aussehende Schreckensgestalten versetzen die Bevölkerung der Alpenländer in Angst und Schrecken. In Bayern als Perchten bekannt und in Österreich eher als Krampus, bestrafen sie im Dezember die unartigen Kinder und peitschen sie aus.

Hier liest du mehr über dieses sonderliche Spektakel.

Der Singende Weihnachtbaum, Schweiz

Da denkt man, man hätte schon alles auf der Welt gesehen, und dann läuft man zufällig im idyllischen Zürich an einem singenden Weihnachtsbaum vorbei. Anja, so viel Glühwein hast du nun auch nicht wieder getrunken, sagte ich mir, und trat näher an das grüne Ungetüm heran.

Beim Näherkommen fiel mir auf, dass die unzähligen roten Kerzen darauf gar nicht aus Wachs sondern aus flammend roten Strickgarn war und die singenden Kinder des Chores gegen die Kälte schützte. Eine tolle Tradition am beschaulichen „Wiehnachtsmär“.

Ort: Werdmühleplatz, Zürich

Für deine Reise empfehle ich Dir die Gratis-DKB Kreditkarte, mit der Du weltweit Geld abheben kannst – völlig umsonst!